Home / Superfoods im Porträt / Nachtkerzenöl – Wirkungen, Anwendung und Studien

Nachtkerzenöl – Wirkungen, Anwendung und Studien

NachtkerzenölNachtkerzenöl wird wegen seiner erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile eingesetzt. Es hat überraschende positive Wirkungen auf den Hormonhaushalt, Haut, Haare und Knochen.

Nachtkerzenöl ist das Öl, das aus den Samen der Nachtkerzenpflanze gewonnen wird. Es besitzt eine Reihe von wichtigen Gesundheitsvorteilen. Eine der wichtigsten Bestandteile in Nachtkerzenöl ist Gamma-Linolensäure.

Nachtkerzenöl Wirkungen

  • erhöht die weibliche Fruchtbarkeit 
  • lindert PMS
  • beseitigt Akne, Psoriasis, Dermatitis
  • verbessert den Haarwuchs
  • erhöht die Knochendichte

Nachtkerzenöl Hintergrundwissen

Die Indianer Nordamerikas und europäische Siedler verwendeten Nachtkerzen, eine Wildblume, die im östlichen und mittleren Nordamerika wächst. Die Samen der Blume werden gesammelt und daraus das Nachtkerzenöl kaltgepresst.

Nachtkerzenöl ist reich an essenziellen Fettsäuren, die die Bausteine für Zellmembranen und eine Vielzahl von Hormonen und hormonähnlichen Substanzen bilden.

Essenzielle Fettsäuren sind für die menschliche Gesundheit notwendig, jedoch Körper kann sie nicht bilden – sie müssen sie durch Nahrung bekommen.

Neben Omega-3-Fettsäuren spielen Omega-6-Fettsäuren eine entscheidende Rolle für die Gehirnfunktion sowie für normales Wachstum und Entwicklung.

Der Körper benötigt ein gesundes Gleichgewicht an essenziellen Fettsäuren wie Omega-6 in Nachtkerzenöl und Omega-3 in Fischöl. Der Konsum von Fetten verlangsamt die Absorption, sodass wir länger gehen können, ohne hungrig zu sein. Fette fungieren auch als Träger für wichtige fettlösliche Vitamine A, Vitamin D, Vitamin E und Vitamin K.

Nachtkerzenöl hat auch eine Reihe von therapeutischen Eigenschaften. Es ist bekannt, dass es hilft, die mit PMS verbundenen Schmerzen zu lindern und chronische Hautbeschwerden wie Ekzeme, Akne und Psoriasis zu verbessern.

Das Öl könnte auch als entzündungshemmendes Mittel verwendet werden und ist bekanntermaßen hilfreich bei Wechseljahrsbeschwerden, Arthritis und vielem mehr.

Nachtkerzenöl gegen PMS

Welche Vorteile bietet die Einnahme von Nachtkerzenöl-Kapseln?  Frauen auf der ganzen Welt Nachtkerzenöl zur natürlichen Behandlung von PMS-Symptomen wegen seines essenziellen Fettsäuregehalts. Es wird gezeigt, dass genügend Omega-6-Fettsäuren, wie LA und GLA, die gesamte hormonelle Funktion im Körper unterstützen.

Während einer prämenstruellen Periode einer Frau kann sie Spannungen der Brust, Völlegefühl, Wassereinlagerungen, Akne, Depression, Reizbarkeit und Kopfschmerzen verspüren – diese Symptome können nach Verwendung von Nachtkerzenöl nachlassen.

Nachtkerzenöl erhöht die Fruchtbarkeit

Es ist gezeigt worden, dass eine Omega-3-Fettsäure aus Nachtkerzenöl die Produktion von Zervixschleim erhöht. Das ist ein Faktor für eine erfolgreiche Fortpflanzung und somit eine natürliche Behandlung von Unfruchtbarkeit. Zervikale Flüssigkeit ist wichtig, damit die Spermien frei durch den Gebärmutterhals schwimmen können.

Eine Empfängnis ist für Frauen mit wenig oder gar nicht zervikaler Flüssigkeit schwieriger, da die Spermien Schwierigkeiten haben, sich zu bewegen, und es gibt keine freundliche Umgebung, in der sich die Spermien halten können.

Zur Steigerung des Gebärmutterhalsschleims beträgt die empfohlene Dosierung dreimal täglich 500 mg Nachtkerzenöl. Wenn Sie nach dem Versuch von 1.500 mg pro Tag keine Ergebnisse erhalten, verdoppeln Sie Ihre Dosis im nächsten Zyklus.

Die hohen Mengen an essenziellen Fettsäuren, die in Nachtkerzenöl enthalten sind, wirken sich auch direkt auf die Gebärmutterzellen aus.

Diese essenziellen Fettsäuren bewirken die Kontraktion und Entspannung des Muskelgewebes, wodurch die Uterusmuskeln zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft gestrafft werden.

Der Konsum von Nachtkerzenöl für seinen Fettsäuregehalt ist am besten, wenn Sie auf natürliche Weise versuchen, schwanger zu werden – nicht für Frauen, die bereits schwanger sind, da die Kontraktion der Gebärmutter zu diesem Zeitpunkt problematisch sein kann.

Eine Tierstudie, umfasste männliche und weibliche Blaufüchse, denen während der Paarungszeit Nachtkerzenöl verabreicht wurde, um die Auswirkungen auf die Fortpflanzungsleistung zu messen. Ein interessantes Ergebnis war eine Zunahme der Wurfgröße, hauptsächlich als Folge einer männlichen Behandlung. Dies könnte darauf hindeuten, dass der Nutzen von Nachtkerzenöl über die Gebärmutter hinausgeht und auch die Samenqualität beeinflusst.

Nachtkerzenöl heilt Akne

Ist Nachtkerzenöl ein Akne Heilmittel? Obwohl es nicht viele Studien gibt, die den Nutzen von Nachtkerzen für Akne beweisen, ist es bekannt, dass Dermatologen es als Teil einer Anti-Akne-Behandlung empfehlen. Berichte von Aknepatienten zeigen die Vorteile von Nachtkerzenöl bei äußerer oder innerer Anwendung.

Hormonelle Akne kann für viele Menschen lästig sein, insbesondere für Teenager, die während der Pubertät mit schwankenden Hormonen zu kämpfen haben.

Ein hormonelles Ungleichgewicht kann bei Jugendlichen und Erwachsenen zu Akne führen und viele Menschen wissen nicht, dass Akne auf natürliche Weise behandelt werden kann.

Dies gilt insbesondere für Frauen, da sie regelmäßig Hormonschwankungen durchmachen – dazu gehören der Menstruationszyklus und die Wechseljahre.

Um hormonelle Akne zu behandeln, müssen Sie die Wurzel des Problems angehen – das hormonelle Ungleichgewicht. Ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Fettsäuren aus gesunden Quellen (wie Nachtkerzenöl) kann dazu beitragen, Akne zu überwinden und zu verhindern. Diese Fettsäuren spielen auch eine Rolle in der Zellstruktur, verbessern die Nervenfunktion und fördern die Hautelastizität.

Um diese Wirkung von Nachtkerzenöl für hormonelle Akne zu nutzen, können Sie täglich eine Nachtkerzenölkapsel einnehmen – ähnlich wie eine Fischölkapsel. Sie können das Öl auch direkt auf Ihr Gesicht auftragen. Dies hilft bekanntermaßen beim Heilungsprozess und verbessert das allgemeine Erscheinungsbild Ihrer Haut.

Die Einnahme der Menopause bei Nachtkerzenöl ist ebenfalls üblich, da dieses natürliche Öl wiederum dazu beitragen kann, Hormone auszugleichen und unerwünschte Symptome der Menopause zu verbessern.

Nachtkerzenöl Wirkung in den Wechseljahren 

2013 wurden die Ergebnisse einer randomisierten klinischen Studie veröffentlicht, in der die Auswirkungen von Nachtkerzenöl auf 56 Frauen in den Wechseljahren (im Alter von 45 bis 59 Jahren) untersucht wurden.

Diese Frauen nahmen insgesamt sechs Wochen lang täglich zwei 500-mg-Kapseln Nachtkerzenöl oder ein Placebo ein. Die Forscher verglichen dann Hitzewallungen zwischen den beiden Gruppen. Sie fanden heraus, dass orales Nachtkerzenöl die Intensität von Hitzewallungen verringerte.

Nachtkerzenöl gegen Haarausfall

Zwar ist die Verwendung von Nachtkerzen speziell als Mittel gegen Haarausfall bisher wenig erforscht, jedoch ist es entzündungshemmend, hilft gegen trockene Kopfhaut. Wahrscheinlich kann Nachtkerzenöl helfen, Haarwachstum und -qualität zu steigern.

Sie können Nachtkerzenöl direkt auf die Kopfhaut und das Haar auftragen. Lassen Sie es 30 Minuten lang als reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Maske sitzen und waschen Sie dann Ihre Haare wie gewohnt.

Nachtkerzenöl verbessert die Hautgesundheit

Nachtkerzenöl hat sich als wertvolle Behandlung für Menschen erwiesen, die an Hauterkrankungen wie Ekzem, Psoriasis und atopischer Dermatitis leiden. Studien haben sogar gezeigt, dass Nachtkerzenöl bei altersbedingten strukturellen und funktionellen Veränderungen des Hautgewebes wie Rötung, Festigkeit, Glätte und Falten helfen kann.

Nachtkerzenöl vermindert Ekzeme

Ekzeme werden durch eine allergische Reaktion auf Lebensmittel, Chemikalien oder andere Substanzen wie Parfüm oder Seifen verursacht. Ekzeme verursachen trockene, rote, juckende Haut, die Blasen bilden oder brechen kann.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit Ekzemen nicht die normale Fähigkeit haben, Fettsäuren zu verarbeiten. Dies führt zu einem Mangel der Omega-6-Fettsäure Gamma-Linolensäure, die der Körper in Substanzen umwandeln kann, die Entzündungen und Zellwachstum reduzieren. Studien belegen, dass Nachtkerzenöl bei Ekzemen, einschließlich Juckreiz, Rötung und Ödem, bemerkenswert wirksam ist.

Nachtkerzenöl gegen Psoriasis

Psoriasis tritt auf, wenn sich Hautzellen zu schnell replizieren, was dazu führt, dass geschwollene Flecken unter der Haut mit weißlichen Schuppen bedeckt werden. Die schuppigen Flecken, auch Psoriasis-Plaques genannt, sind Entzündungsherde und übermäßige Hautproduktion.

Die Ursache der Psoriasis sind hormonelle Veränderungen, schlechte Ernährung und Schwierigkeiten beim Verdauen von Eiweiß. Ein Vorteil von Nachtkerzenöl ist die natürliche Behandlung von Psoriasis – denn die essenziellen Fettsäuren helfen beim Hormonhaushalt und bei der Verdauung.

Nachtkerzenöl bekämpft Atopische Dermatitis

Atopische Dermatitis ist eine chronische, rezidivierende, juckende Hauterkrankung, die häufig im Kindesalter beginnt. Der Zustand beginnt mit einem fehlerhaften Stoffwechsel essenzieller Fettsäuren.

Eine Studie untersuchte den Einfluss von 500 mg Nachtkerzenöl auf Patienten, die mit dieser Hauterkrankung zu kämpfen hatten. 96 % der Patienten zeigten eine Verbesserung nach fünf Monaten und diese Form der Behandlung wurde als sicher und wirksam eingestuft.

Nachtkerzenöl lindert Arthritis

Rheumatoide Arthritis ist eine Art chronischer Arthritis, die in den Gelenken auf beiden Körperseiten auftritt – wie beiden Händen, beiden Handgelenken oder beiden Knien. Es handelt sich um eine Autoimmunkrankheit, bei der das körpereigene Immunsystem sein eigenes gesundes Gewebe angreift.

Einige Studien zeigen, dass Nachtkerzenöl ein geeignetes natürliches Heilmittel für rheumatoide Arthritis sein kann. Eine Studie untersuchte die Auswirkungen von Nachtkerzenöl auf 49 Menschen. Die Daten zeigten, dass 94 % der Teilnehmer, die Nachtkerzenöl erhielten, eine signifikante Verbesserung der durch Krankheit verursachten Symptome, einschließlich Schmerzen und Morgensteifigkeit, berichteten.

Bei Verwendung von Nachtkerzenöl für Arthritis kann es ein bis drei Monate dauern, bis die Vorteile sichtbar werden.

Nachtkerzenöl gegen Osteoporose

Einige Wissenschaftler vermuten, dass Menschen, die nicht genug von einigen essenziellen Fettsäuren erhalten, häufiger an Knochenverlust leiden als Menschen mit einem normalen Gehalt an diesen Fettsäuren.

Die Einnahme von Nachtkerzenöl zusammen mit Fischöl und Kalzium scheint bei älteren Menschen mit Osteoporose den Knochenverlust zu verringern und die Knochendichte zu erhöhen.

In einer kontrollierten Studie nahmen Frauen entweder insgesamt sechs Jahre lang ein Placebo oder sechs Gramm einer Kombination aus Nachtkerzenöl und Fischöl zusammen mit 600 mg Kalzium ein. Bei den Frauen, die Nachtkerzen, Fischöl und Kalzium einnahmen, kam es in den ersten 18 Monaten zu keinem Knochenverlust der Wirbelsäule und in den letzten 18 Monaten zu einem beeindruckenden Anstieg der Knochendichte um 3,1 %.

Nachtkerzenöl kaufen

Das Unternehmen Biokontor produziert biologisches Nachtkerzenöl in der höchsten Qualität.

  • Kaltpressung aus Biosamen des Nachtkerzengewächs
  • zur inneren und äußeren Anwendung geeignet
  • Reich an ungesättigten Fettsäuren und enthält ca. 10 % Gamma-Linolensäure

Nachtkerzenöl

Bei Amazon ansehen

Nachtkerzenöl Nebenwirkungen

Nachtkerzenöl ist in der Regel sicher, in empfohlenen Dosierungen von 2 bis 8 Gramm täglich. Nebenwirkungen von Nachtkerzenöl sind selten, berichtete Nebenwirkungen waren jedoch Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Übelkeit, Schwindel und Hautausschlag.

Die Empfehlungen für die Nachtkerzenöl in der Schwangerschaft variieren. Nehmen Sie keine Nachtkerze oder verwenden Sie Nachtkerzenöl, um Wehen einzuleiten.

Nachtkerzenöl Fazit

Nachtkerzenöl wird aus den Samen der Nachtkerzenpflanze gewonnen. Es enthält die vorteilhafte Fettsäure Gamma-Linolensäure.

Nachtkerzenöl wird zur Behandlung von PMS und Menopause, Unfruchbarkeit, Hautproblemen, einschließlich Ekzeme, Psoriasis und Akne; Arthritis und Osteoporose verwendet. Nachtkerzenöl ist ein hervorragendes Naturheilmittel für Beschwerden aufgrund von Hormonungleichgewichten, insbesondere für Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*