Home / Superfoods / Chanca piedra: Wirkungen des Steinbrecher Tees

Chanca piedra: Wirkungen des Steinbrecher Tees

Chanca piedra (Phyllanthus niruri) ist als „Steinbrecher Tee Kraut“ bekannt, weil die Heilpflanze Nieren-, Blasen und Gallensteine auflöst. In Studien hat dieses Superfood eine positive Wirkung bei der Behandlung von Gelbsucht gezeigt.

Chanca Piedra PflanzeIn diesem Artikel erfahren Sie welche unglaublichen Vorteile, die auch als Quebra Pedra bezeichnet Heilpflanze besitzt.

Chanca piedra Wirkung und Vorteile

  • löst Nieren-, Blasen- und Gallensteine auf
  • vermindert Ödeme
  • senkt Harnsäure
  • ist ein Heilmittel für Gelbsucht
  • hilft gegen Bronchitis und Asthma
  • hilft gegen Ekzeme und Juckreiz
  • fördert die Wundheilung
  • ist antiviral
  • heilt Blasenentzündungen
  • senkt erhöhten Blutdruck und Blutzucker

Was ist Chanca piedra?

Die wissenschaftlich Phyllanthus niruri genannte kleine Pflanze gedeiht im Regenwald des Amazonasbeckens. Hauptsächlich wird sie in Brasilien gegen Nieren- und Blasensteine und Blasenentzündungen verwendet.

Die einjährige Heilpflanze gilt in der Volksmedizin Brasiliens als anerkanntes Naturheilmittel für Nieren, Blase und Leber.

Antioxidantien:

Antioxidantien sind wie pflanzliche Arzneimittel. Hier sind einige der Vitalstoffe aus Phyllanthus niruri:

  • Alkaloide
  • Astragalin
  • Ellagsäure
  • Lupeol
  • Quercetin
  • Rutin
  • Saponine

Chanca piedra gegen Blasen- und Nierensteine

Chanca piedra ist berühmt für ihre steinauflösenden Fähigkeiten. Die Heilpflanze entfaltet ihre postiven Fähigkeiten auf mehreren Wegen. In einer brasilianischen Studie aus 2010 fanden die Forscher diese Vorteile bei der Behandlung von Blasen- und Nierensteinen:

  • reduziert steinbildende Substanzen (Kristalle) im Urin
  • vermindert kristallbildene Substanzen (wie Calciumoxalat)
  • verändert die Struktur der Nierensteine
  • stört die Bildung von Nierensteinen
  • entspannt den Harnleiter
  • erleichtert das Passieren von Nierengrieß(1)

Eine andere Studie untersuchte 100 Patienten mit Nierensteinen. Sie erhielten Chanca piedra. Die unglaubliche Erfolgsrate: 94 %. Kein einziger Patient zeigte negative Nebenwirkungen durch die Einnahme der Heilpflanze.

Chanca piedra ist ein mildes Diuretikum, welche bekanntlich helfen Nierensteine auszuspülen.

Dieselbe „steinbrechende“ Qualität hilft auch bei Gallensteinen. In der Tat hat Phyllanthus niruri die Fähigkeit, Cholesterin zu senken, eine wichtige Ursache für Gallensteine.

Chanca piedra ist schmerzlindernd

Der Vitalstoff Geraniin aus Phyllanthus niruri, hat die Fähigkeit Bluthochdruck zu senken und Schmerzen zu lindern. 1996 isolierten und testeten Forscher Geraniin aus Chanca piedra und berichteten, dass es als Schmerzmittel siebenmal stärker war als Aspirin oder Paracetamol.

Paracetamol ist lebertoxisch, deshalb bekommen viele Menschen ernsthafte Probleme mit ihrer Leber.

Menschen, die den Steinbrecher Tee zur Behandlung ihrer Nierensteine nehmen, spüren eine schnelle Schmerzlinderung bevor die Nierensteine allmählich aufgelöst werden.

Chanca piedra schützt die Leber

Klinische Studien zeigen, dass Phyllanthus niruri eine leberschützende Wirkung hat. Das Superfood hilft bei der Behandlung von Hepatitis B-Infektion (HBV). Hepatitis B ist die Hauptursache für Leberkrebs in der Welt.

Eine Studie aus dem Jahr 2006 zeigte, dass Chanca piedra  das Lebergewebe vor oxidativem Stress schützt. (2)

In einer Untersuchung der traditionellen chinesischen Medizin, erwies sich Chanca piedra als erfolgreich (zusammen mit anderen traditionellen Kräutern) für die Behandlung von chronischen Lebererkrankungen. (3)

Darüber hinaus unterstütze Chanca piedra die Verdauung, indem es die Gallensekretion der Leber erhöht.

Chanca piedra schützt vor schädlichen Chemikalien

Dieser Vorteil beruht auf der Fähigkeiten des Steinbrecher Tees, die Leber zu reinigen und zu schützen. Immer mehr schädliche Chemikalien befinden sich in den Lebensmitteln und der Luft, deshalb ist der Schutz der Leber extrem wichtig.

Chanca piedra senkt Blutzucker

Eine Studie bestätigte die blutzuckersenkende Wirkung von Chanca piedra. Die Wissenschaftler bemerkten eine signifikante Senkung des Blutzuckerspiegels bei den Probanden, die Chanca piedra 10 Tage lang einnahmen. (4)

Eine weitere Studie untersuchte, wie genau Chanca piedra bei Diabetes wirkt. Die Forscher entdeckten, dass die Heilpflanze den Blutzucker senkt, indem es die „Glukoseabsorption“ hemmt und die „Glukosespeicherung“ verbessert. (5)

Chanca piedra ist antibakteriell und antiviral

Eine Studie wollte die antiviralen Vitalstoffe von natürlichen Kräutern untersuchen, insbesondere gegen das Herpes-simplex-Virus Typ 1. Von allen untersuchten Pflanzenarten wurden nur drei als „höchst interessant“ erwähnt – eine war – Chanca piedra. (6)

In einer anderen Studie wurde Chanca piedra speziell als „biologisch aktive“ Pflanze betrachtet. Die Forscher entdeckten, dass es eine ausgezeichnete antioxidative Kraft und antibakterielle Aktivitäten besitzt. (7)

Chanca piedra wird seit Jahrhunderten auf diese Weise in der traditionellen Naturmedizin verwendet, jedoch die Wissenschaft bestätigt die bekannten Vorteile.

Chanca piedra senkt Bluthochdruck

Chance piedra enthält Vitalstoffe die ähnlich wie ACE Hemmer wirken. Die Heilpflanze hat milde blutdrucksenkende Effekte

Chanca piedra schützt vor HIV und CFS Viren

Viren verwenden ein Reverse-Transkriptase-Enzym, das es ihnen ermöglicht, das Immunsystem zu zerstören und sich im Körper zu vermehren.

Eine japanische Forschungsgruppe, die sich speziell mit HIV befasst, berichtete 1992, dass ein einfacher Wasserextrakt von Phyllanthus niruri die reverse Transkriptase von HIV-1 hemmte. (Mehrere konventionelle Medikamente, die heute gegen HIV eingesetzt werden, werden als „Reverse-Transkriptase-Hemmer“ eingestuft.)

Chanca piedra Erfahrungen

Ich habe Lyme-Borreliose im fortgeschrittenen Stadium und starke Leberbeschwerden. Ich nehme seit 6 Wochen 3 Kapseln jeden Morgen nach dem Frühstück und 3 weitere nach dem Abendessen. Der Schmerz hat aufgehört. Ich hatte zuvor eine Leberreinigung und andere Dinge versucht, jedoch der Steinbrecher Tee ist das einzige Mittel, was für mich funktioniert hat. Ich werde ihn weiter trinken. Robert T.

Bei mir ist vor wenigen Tagen ein 8 mm Nierenstein mit Schmerzen ausgespült worden. Zuerst gingen bei mir kleine Steinchen ab, vergleichbar mit Sandkörnern. Dann ging der Stein ungefähr eine Woche später raus. Als ich wusste, dass ich einen Nierenstein hatte – bestätigt mit einem CAT-Scan – nahm ich 6 Kapseln pro Tag von Chanca piedra. Ich werde es jetzt weiterhin als Vorbeugung verwenden. Gerhard N.

Der Nierenstein bei meinem Mann war angeblich zu groß, damit er von allein abgehen könnte. Er hatte unerträgliche Schmerzen. Schon am zweiten Tag, an dem er Chanca piedra einnahm, ließen seine Schmerzen nach. Er nahm es bis zu seinem nächsten Arzttermin (etwa 8 Tage) und als das MRT zum zweiten Mal durchgeführt wurde, gab es keinen Stein mehr. Es klingt unglaublich, aber es hat für ihn funktioniert. Maria B.

Ich hatte im letzten Jahr schreckliche Gallenblasenanfälle. Jeden Monat ungefähr am selben Tag,  die ungefähr 5 Tage lang kamen und gingen. Für jemanden, der sie nicht hatte, fühlen sie sich wie ein Herzinfarkt und können fast 2 bis 4 Stunden dauern. Viele Frauen sagen, sie sind schmerzhafter als die Geburt. Ich war bei ein paar Ärzten und sie alle empfahlen mir, meine Blase zu entfernen. Aber es ist immer noch ein lebenswichtiges Organ, also wollte ich diesen Weg wirklich nicht gehen. Ich habe monatelang gründlich recherchiert, so entdeckte ich Chanca piedra und es hat funktioniert. Der letzte Monat war der Erste, in dem ich keine Gallenblasenattacken hatte und ich war auch diesen Monat schmerzfrei. Ich nehme nur 2 Kapseln pro Tag, und das war’s. Melanie T.

Chanca piedra Nebenwirkungen

Weder in der Volksmedizin noch in modernen Studien zeigten sich irgendwelche Nebenwirkungen.

Chanca piedra Dosierung

Die Heilpflanze können Sie als Tee oder Pulver (Kapseln) verwenden. Für die Teezubereitung brauchen Sie möglichst hochwertige Blätter. Kochen Sie 5 Gramm der Blätter mit 500 ml Wasser für 10 Minuten auf kleiner Flamme. Dann gießen Sie das Teewasser durch ein Teesieb ab. Fertig.

Wenn Sie Kapseln verwenden, ist die Dosis 2 bis 6 Kapseln pro Tag mit viel Flüssigkeit.

Chanca Piedra kaufen

Chanca Piedra in Packung auf weissem Grund

Fein geschnittener Chanca Piedra aus Wildwuchs. 

Labor geprüft auf Schadstoffe, Verunreinigungen, Bakterien.

Inhalt: 100 g Chanca Piedra Kraut

Es hat mich überracht wie schnell eine spürbare Besserung nach dem Trinken des Tees eintrat. Mich plagte ein Nierenstein. Nach einer 1-wöchigen Trinkkur verspürte ich kein Schmerz mehr und eine Ultraschalluntersuchung meiner Niere ergab keinen krankhaften Befund.

Bei Amazon ansehen>>

 

Fazit

Chanca piedra eignet sich hervorragend zur Beseitigung von Nieren- Gallen und Blasensteinen. Moderne Studien bestätigen die „steinbrechenden“ Qulitäten der Heilpflanze wie sie in der Volksmedizin seit langem bekannt sind.

Darüber hinaus vermindert sie einen erhöhten Blutzuckerspiegel, ist antibakteriell und senkt hohen Blutdruck. Für Probleme mit der Nieren, der Blase, Galle und Leber kann Chanca piedra die einfache Lösung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*