Home / Superfoods / Sennesblättertee stoppt Verstopfung und Hämorrhoiden

Sennesblättertee stoppt Verstopfung und Hämorrhoiden

Sennesblättertee ist ein bekanntes Abführmittel. Es reinigt den Darm auf sanfte Weise ohne die Nebenwirkungen chemischer Laxativa. Senna ist ein Kraut, das von einer Vielzahl von blühenden Arten von Cassia-Pflanzen kommt, die oft zur Herstellung von Sennesblättertee verwendet werden.

Senna PflanzeSeit Jahrhunderten werden Senna-Blätter, Früchte und Hülsen in Form von Tee als Abführmittel oder natürliches Abführmittel verwendet. In der Tat sollen arabische Ärzte die medizinischen Qualitäten von Senna bereits im 9. Jahrhundert beschrieben haben.

Am besten bekannt als Abführmittel, ist Senna als nicht verschreibungspflichtiges Abführmittel zugelassen.

Kann Sennesblättertee beim Abnehmen helfen?

Die Verwendung von Abführmitteln, ob natürlich oder synthetisch, um den Gewichtsverlust zu fördern, ist keine gesunde Lösung und kann geradezu gefährlich sein.

Sennesblättertee wird empfohlen, um Verstopfung zu behandeln, jedoch ist es wichtig, Senna-Tee oder ein anderes Senna-Produkt nicht zu missbrauchen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über die möglichen Vorteile sowie die Risiken von Senna-Tee.

Was ist Sennesblättertee?

Es gibt verschiedene Sorten der Sennapflanze aus der Gattung der Cassia, die eine Hülsenfrucht. Senna-Pflanzen sind in subtropischen und tropischen Regionen heimisch, wie in Afrika und Indien.

Einige wilde Sennapflanzen (Cassia hebecarpa und Cassi marilandica) wachsen auch im Osten der USA.

Sennesblätter, Früchte und Schoten werden verwendet, um Arzneimittel wie Senna Tee und Nahrungsergänzungen zu machen. Sennesblättertee kommt meistens von einer dieser zwei Sennespflanzen: Cassia acutifolia oder Cassia angustifolia.

Ist Sennesblättertee ein Abführmittel oder ein Stuhlweichmacher?

Es wird als ein Abführmittel betrachtet, das bedeutet es ein Arzneimittel zur Linderung von Verstopfung. Eine andere Definition für Abführmittel: Etwas, das die Entleerung der Därme fördert.

Als Abführmittel kann Senna die Darmkontraktionen stimulieren, die zu einem Stuhlgang führen. Diese Kontraktionen werden durch aktive Komponenten in der Sennapflanze verursacht, die Sennoside genannt werden. 

Senna ist nur als Abführmittel wirksam, wenn seine Sennoside durch nützliche Bakterien im Dickdarm in Rheinanthrone umgewandelt werden. (1)

Sennesblättertee Vorteile und Nutzen

  • heilt Verstopfung
  • hilft gegen Hämorrhoiden
  • beseitigt die Fehlbesiedelung des Darms (IBS)

1. Verstopfung

Verstopfung ist definitiv der Hauptgrund, warum viele Menschen dieses Sennesblättertee einnehmen

Wie kann er helfen?

In Studien zeigte Senna, dass es den Stuhl weicher macht und gleichzeitig die Stuhlfrequenz und das Stuhlgewicht zu erhöht. (2)

Wie lange dauert es, bis ein Sennesblättertee wirkt?

Normalerweise dauert es zwischen 6 und 12 Stunden bis die Wirkung einsetzt. Eine allgemeine Empfehlung ist Sennesblättertee vor dem Schlafengehen zu trinken, um am nächsten Morgen den Darm vollständig entleeren zu können.

Als natürliches Heilmittel gegen Verstopfung kann das Superfood als temporäre Form der Behandlung verwendet werden, sollte aber keine langfristige Lösung sein.

2. Hämorrhoiden Behandlung

Hämorrhoiden sind geschwollene Venen im Anus. Sie können oft als Ergebnis von Verstopfung und anstrengen Pressen um einen Stuhlgang zu erzwingen entstehen.

Hämorrhoiden können sehr unangenehm und schmerzhaft sein. Viele Menschen suchen nach natürlichen Möglichkeiten, um Hämorrhoiden zu lindern.

Da Senna-Tee dazu beitragen kann, den Stuhl weicher zu machen und Verstopfung zu verhindern, deshalb konnten viele Menschen mit Senna-Tee wählen, ihre Hämorrhoiden Schmerzen behandeln.

Wie funktioniert Senna?

Seine Sennoside sollen die Darmschleimhaut reizen, was eine abführende Wirkung hat. 

3. Reizdarmsyndrom (IBS) Hilfe

Einige der häufigsten IBS-Symptome sind Veränderungen des Stuhlgangs, wie Durchfall oder Verstopfung. Wenn Verstopfung ein Problem ist, können manchmal stimulierende Abführmittel wie Senna empfohlen werden.

4. Darmspiegelung Vorbereitung

Sennesblättertee wird manchmal als eine Möglichkeit zur Reinigung des Dickdarms vor einer Darmspiegelung empfohlen. Bevor dieser Vorgang durchgeführt wird, muss der Darm vollständig von angesammeltem Abfall frei sein.

Die Einnahme von Sennesblättertee ist nachweislich genauso wirksam wie Rizinusöl und herkömmliche Produkte wie Bisocodyl (Dulcolax) zur Darmvorbereitung vor einer Kolonoskopie. (3)

Sennesblättertee im Vergleich mit Rizinusöl

Wie Senna ist Rizinusöl eine natürliche Substanz, die oral eingenommen wird, um Verstopfung zu lindern. Sowohl Senna- als auch Rizinusöl sind natürliche Abführmittel, die dazu beitragen können, eine vollständige Darmentleerung zu ermöglichen.

Rizinusöl wirkt im Allgemeinen schneller als Senna-Produkte. Während Senna sechs bis zwölf Stunden braucht, ist bekannt, dass Rizinusöl in weniger als zwei Stunden oder bis zu sechs Stunden nach der Einnahme wirkt.

Während Sennesblättertee vor dem Schlafengehen genommen werden kann, um am nächsten Morgen einen Stuhlgang zu produzieren, arbeitet Rizinusöl so schnell, dass es vor dem Zubettgehen nicht empfohlen wird.

Wie Senna-Tee kann Rizinusöl Krämpfe oder Durchfall verursachen. Außerdem ist bekannt, dass Rizinusöl möglicherweise zu Übelkeitsgefühlen führt.

Rizinusöl ist schwieriger einzunehmen aufgrund des Geschmacks als Sennesblättertee. Schwangere Frauen sollten dieses Öl nicht einnehmen, da dies zu Wehen führen kann.

Sennesblättertee und Rizinus gelten beide als stimulierende Abführmittel und sollten nicht langfristig eingenommen werden, da eine langfristige Anwendung zu mehr Gesundheitsproblemen führen kann.

Sennesblättertee gegen grünen Tee

Senna klingt sehr nach Sencha, aber Senna ist ein Kräutertee, während Sencha eine Art grüner Tee ist. Sennesblättertee schmeckt leicht süß, hat aber auch starke bittere Untertöne, sodass manche Leute ihn gerne mit grünem Tee mischen. Senna Tee enthält kein Koffein, während grüner Tee Koffein enthält.

Wie Sie aus dem obigen Abschnitt sehen können, sind die Vorteile von Senna-Tee ganz auf das Verdauungssystem konzentriert, insbesondere auf die Beseitigung des Dickdarms. Grüner Tee hat eine viel breitere Palette von möglichen Vorteilen, darunter ein verringertes Risiko für einige Arten von Krebs, Diabetes Typ II und Herzerkrankungen.

Grüner Tee kann getrunken werden auf täglichen Basis und auch mehrere Tassen pro Tag sind langfristig sind in der Regel nicht problematisch. Das Gleiche gilt nicht für Sennesblättertee, der nur für kurze Zeit verwendet werden sollte. Normalerweise wird nicht mehr als eine Tasse pro Tag empfohlen.

Senna Tee kaufen oder selbst herstellen

Sie können Sennesblättertee kaufen oder Sie können Senna-Tee selbst aus getrockneter Senna machen. Sie können entweder Sennablätter oder Sennehülsen für den Gebrauch als Abführmittel kaufen. Senna-Schoten sollen milder als das Senna-Blatt sein.

Wie man Sennesblättertee aus getrockneter unverarbeiteter Senna macht, ist sehr einfach. Kombinieren Sie einfach ein bis zwei Teelöffel Sennesblaetter mit einer Tasse abgekochtem Wasser. Lassen Sie den Tee 10 Minuten ziehen.

Je länger der Tee sitzt, desto stärker wird er, und Sie wollen auf jeden Fall vermeiden, dass der Tee zu stark wird. Aus diesem Grund bevorzugen manche Menschen andere Senna-Präparate, bei denen die Dosis der Senna standardisierter ist.

Andere Tees wie Kamille oder Pfefferminz werden manchmal zu Sennentee hinzugefügt, um den Geschmack angenehmer zu machen und auch die Wahrscheinlichkeit von Gas oder Krämpfen zu verringern.

Sennesblättertee kaufen Tipp

Sennablatt Pulver auf weissem Grund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Amazon ansehen

Wie lange dauert es bis der Sennesblättertee wirkt?

Senna beginnt in der Regel innerhalb von sechs bis zwölf Stunden nach dem Trinken von Sennentee zu wirken. Die Zeit kann je nach Produkt variieren. Sennesblättertee und andere Senna-Ergänzungen werden häufig vor dem Schlafengehen eingenommen, um den Stuhlgang am nächsten Morgen zu fördern.

Die Stärke von Sennesblättertee kann durch die Brauzeit beeinflusst werden. Senna Tees variieren auch nach Hersteller, sodass die Menge an Senna in Senna Teebeutel variieren kann, und viele Marken kombinieren auch andere stimulierende Abführmittel, wie Cascara, in ihre Produkte

Dosierung

Normalerweise wird nur eine Tasse Senna-Tee pro Tag empfohlen, um Verstopfung zu lindern, jedoch sollte Senna nicht länger als eine Woche eingenommen werden, es sei denn, es wird von einem Arzt angeordnet. 

Sennesblättertee Nebenwirkungen 

Es wird im Allgemeinen als sicher angesehen, wenn es von den meisten Erwachsenen und Kindern über zwei Jahren auf der Basis von Tee genommen wird. Was sind die Nebenwirkungen von Sennesblättertee trinken? Allgemeine Senna Nebenwirkungen können Magenbeschwerden, Krämpfe oder Durchfall sein.

Senna gilt als möglicherweise unsicher, wenn Sie es in hohen Dosen oder langfristig einnehmen. Es wird nicht empfohlen, Senna nicht länger als ein bis zwei Wochen zu sich zu nehmen.

Bei längerfristiger Verwendung umfassen Senna Nebenwirkungen eine abnorme Darmfunktion und Abführmittelabhängigkeit. Senna langfristig zu verwenden, kann auch das Elektrolytgleichgewicht verändern, was zu Muskelschwäche, gestörter Herzfunktion, Schädigung des Leberschadens und anderen ernsten unerwünschten Senna-Nebenwirkungen führen kann. Es ist ratsam, Senna-Abführmittel nicht mehr zu verwenden, wenn Sie Durchfall oder wässrigen Stuhl entwickeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sennentee zu Abführmittelabhängigkeit und Leberschäden führen kann, bei langfristiger Anwendung oder bei hohen Dosierungen.

Viele Entschlackungstees, die heute auf dem Markt sind, enthalten Senna, jedoch ist es wirklich wichtig, Senna nicht zu missbrauchen, indem Sie diese Getränke und Tees überstrapaziert.

Senna sollte nicht von jemandem eingenommen werden, der eines der folgenden Probleme hat:

  • Kaliummangel
  • Dehydratation
  • Durchfall
  • Herzprobleme
  • Darmverschluss
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Reizdarmsyndrom
  • Blinddarmentzündung

Während der Einnahme von Sennesblättertee kann der Urin eine rotbraune Farbe annehmen. Dies wird normalerweise als harmlos angesehen und die Farbe sollte wieder normal werden, nachdem Sie die Einnahme von Senna eingestellt haben.

Bitte beachten Sie, dass Senna keine langfristige Lösung für Verstopfung ist. Wenn Senna zu lange verwendet wird, kann das den Darm daran hindern, alleine richtig zu arbeiten.

Fazit

Senna ist ein Kraut bekannt als ein natürliches Abführmittel, das seit Jahrhunderten medizinisch verwendet wird.

Ist Senna ein gutes Abführmittel? Ja, ist es, jedoch sollte es niemals als Ersatz für gesunde Gewohnheiten sein, wie täglich genug Wasser zu trinken, eine gesunde Ernährung, die reich an gesunden Ballaststoffen ist, und regelmäßig viel Sport treiben.

Um auf der sicheren Seite zu sein und unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie nicht mehr als eine Tasse Sennesblättertee pro Tag trinken und Senna-Produkte nicht länger als eine Woche einnehmen.

Es ist bekannt, dass Sennesblättertee hilft, Verstopfung auf natürliche Weise zu lindern und den Darm vor einer Koloskopie zu klären. Manchmal wird Senna in Fällen von Hämorrhoiden und IBS mit Verstopfung empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*