Home / Superfoods / Tayuya Wurzel – uraltes Schmerzmittel und Tonikum

Tayuya Wurzel – uraltes Schmerzmittel und Tonikum

Die Tayuya Wurzel gilt als potentes Schmerzmittel, Blutreiniger und stressminderndes Superfood.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Gesundheitsvorteile von der auch als Cayaponia piauhiensis bezeichneten Heilpflanze.

Tayuya Wurzel Hintergrundwissen

Tayuya Cayaponia ist eine holzige Rebe, die im Amazonas-Regenwald sowie in Bolivien gefunden wird.

Diese wichtige Amazonaspflanze gehört zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), die über 700 Arten umfasst, von denen die meisten durch ihre langen, knollenartigen Wurzeln gekennzeichnet sind.

Es ist die Tayuya Wurzel, die medizinisch verwendet wird. Das Ernten kann nur während der Regenzeit durchgeführt werden, wenn der Boden weich und nass ist. Während der Trockenzeit ist der Boden zu schwer, um die bis zu einem Meter lange Wurzel, aus den trockenen Lehmböden im Amazonasgebiet herauszuziehen.

Etwa 50 Arten von Cayaponia kommen in den wärmeren Teilen von Amerika, Westafrika, Madagaskar und Indonesien vor. In Brasilien ist Cayaponia Tayuya als Taiuiá bekannt.

Tayuya Wurzel traditionelle Anwendung

Südamerikanische Indianer benutzen die Heilpflanze seit prähistorischen Zeiten. Die Tayuya Wurzel wurde traditionell als Tonika und Blutreinigungsmittel verwendet (und normalerweise mit etwas Honig oder Stevia, um den starken, bitteren Geschmack zu mildern).

Im Amazonas-Regenwald benutzen die Indianer seit Jahrhunderten die Wurzel für die Behandlung von Schlangenbissen und Rheuma. In Kolumbien wurde die Pflanze für die Heilung wunder Augen eingesetzt. Indigene Stämme von Peru nutzen sie für Hautprobleme.

Tayuya hat eine lange Geschichte in der brasilianischen Kräutermedizin. Die Heilpflanze wurde erstmals 1929 in der brasilianischen Pharmacopoeia als offizielle pflanzliche Droge registriert.

Der brasilianische Botaniker J. Monteiro da Silva berichtet, dass Tayuya zur Behandlung aller Arten von Schmerzen und von Syphilis verwendet wird.

Monteiro glaubt auch, dass Tayuya hilft den Stoffwechsel zu regulieren. In Brasilien wird das Superfood heute als Schmerzmittel, Diuretikum, Entzündungshemmer, Tonikum, Blutreinigungsmittel und Entgiftungsmittel verwendet.

Weitere Anwendungen sind:

  • Durchfall
  • Epilepsie
  • Stoffwechselstörungen
  • Rückenschmerzen, Ischias Schmerzen, Kopfschmerzen
  • Gicht
  • Verstopfung
  • Cholera
  • Magenbeschwerden
  • Müdigkeit und Schwäche
  • Hauterkrankungen
  • Arthritis und Rheuma
  • Syphilis
  • Tumoren

Derzeit wird Tayuya in Nord- und Südamerika aufgrund der schmerzstillenden Eigenschaften verwendet. Naturheilpraktiker in den USA nutzen das Superfood zur Behandlung von Reizdarmsyndrom (IBS), träge Verdauung, Neuralgie, Ischias, Gicht, Kopfschmerzen, Rheuma und als Stoffwechselregulator.

Aufgrund seiner Wirksamkeit als Blutreiniger und Entgifter wird es auch eingesetzt zur Behandlung von:

  • Wassereinlagerungen
  • Wunden
  • Pickeln im Gesicht
  • Ekzemen, Herpes
  • schwerer Akne und anderen Hautproblemen 

Tayuya wird auch im sportlichen Training und bei der Regeneration verwendet, um die Ansammlung von Milchsäure zu reduzieren, Schwellungen zu reduzieren und um emotionale Müdigkeit und Depressionen zu lindern.

Tayuya Wurzel Vitalstoffe

Die Heilpflanze ist reich an Flavonen, Glucosiden und Cucurbitacin-Triterpenen. Fast jede Art in der riesigen Cucurbitaceae-Familie enthält nachweislich Cucurbitacin-Verbindungen, von denen viele biologische Aktivitäten haben. Häufig wird die medizinische Aktivität der Pflanze diesen Verbindungen zugeschrieben.

Neuartige Cucurbitacine wurden in Tayuya entdeckt und Cayaponoside genannt (bis jetzt wurden 24 verschiedene Cayaponoside entdeckt).

Diese sekundären Pflanzenstoffe haben nachweislich antioxidative, entzündungshemmende, schmerzstillende Eigenschaften. Nach neueren Erkenntnisse sollen sie auch gegen krebshemmende Effekte haben.

Cayaponoside

Das Krebs Forschungsinstitut in Tokio, berichtete (1995), dass fünf Cayaponoside in Tayuya “ eine signifikante Anti-Tumor Effekte hatten.

Cucurbitacin

Ein anderes in Tayuya gefundenes Cucurbitacin, wurde in Russland umfassend untersucht. Dort wird es als starkes Adaptogen genannt, das stressinduzierte Veränderungen im Körper verhindert.

Andere Flavonoide sind als potente Fänger von freien Radikalen beschrieben worden. Diese Flavonoide haben eine antioxidative Wirkung und schützen die Körperzellen vor Schäden, die durch Gammastrahlung verursacht wurden.

Die wichtigsten Verbindungen umfassen:

  • Alkaloide, Cucurbitacine, Isoorientin
  • Isovitexin
  • Orientin
  • Saponine, Spinosin, Sterole, Swertisin,

Tayuya Wurzel Forschung

Während die Verbindungen von Tayuya wissenschaftlich untersucht wurden (und viele der dokumentierten Verwendungen in der Kräutermedizin könnten durch einige der Aktivitäten ihrer Chemikalien erklärt werden), wurde sehr wenig Forschung über die biologische Aktivität der Pflanze selbst durchgeführt.

Zwei Tierstudien (durchgeführt in den frühen 1990er Jahren) bestätigen, dass Wurzelextrakte schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkungen haben.
Eine Studie dokumentierte, dass eine Wurzelinfusion, die Mäusen verabreicht wurde, eine analgetische Wirkung hatte.

Eine andere Forschungsgruppe stellte eine leichte entzündungshemmende Wirkungen bei Mäusen fest.

Tayuya Wurzel Anwendung

Die Tayua Wurzel wird traditionell als Tee verwendet. Den Tee bereiten Sie zu, indem Sie 5 Gramm der Wurzeln in 500 ml Wasser kochen für 20 Minuten. Dann gießen Sie das Teewasser durch ein Teesieb in ein Trinkglas.

Tayuya kaufen

Tayuyawurzel geschnitten in Papiertüte

 

Menge: 500 Gramm Tayuyawurzel

Wird im Folienbeutel mit Clipverschluss ausgeliefert

Unbehandelter Rohstoff

Bei Amazon ansehen>>

 

Fazit

Tayuaya Wurzeln sind ein uraltes Heilmittel im Amazonasgebiet. Am bekanntesten sind die schmerzstillenden und blutreinigenden Eigenschaften der Pflanze. In jüngster Zeit entdeckten Forscher die krebshemmenden Effekte des Superfoods

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*