Home / Superfoods / Guggul – das Geheimnis ewiger Jugend?

Guggul – das Geheimnis ewiger Jugend?

Guggul auf weissem GrundGuggul ist eines der am häufigsten verwendeten Heilmittel im Ayurveda. Guggul ist das Gummi-Harz des Balsambaumes.

Es soll Rheuma, Gelenkkrankheiten, Übergewicht, hohes Cholesterin und Entzündungen bessern und ein Verjüngungsmittel sein.

In einer neue Studie der Berliner Charité erwies sich die Anwendung von Guggulu bei der Behandlung von Kniegelenkarthrose als sehr positiv.

Guugul Wirkung und Vorteile

  • fördert Entgiftung und Verjüngung
  • senkt zu hohe Cholesterinwerte
  • stärkt die Verdauung
  • unterstützt die Gesundheit der Gelenke
  • ist eine natürliche Quelle von Antioxidantien
  • blanciert das Immunsystem
  • verhilft zu schöner Haut
  • unterstützt eine regelmäßige Menstruation
  • ist entzündungshemmend und schmerzstillend
  • hilft gegen Übergewicht
  • vermindert Arteriosklerose

Guggul vermehrt die die Killerzellen des Immunsystems. Es reinigt die Lungen und hat eine positive Wirkung auf Haut und Schleimhäute. Es soll chronischen Beschwerden wie Asthma lindern.

Guggul Hintergrundwissen

Guggul ist der gebräuchliche Name für den blühenden indische Myrrhe Baum (Commiphora mukul). Das ist ein kleiner, dorniger Baum, der am häufigsten in den trockenen Gebieten Indiens wächst.

Guggul bezieht sich auf das Harz, das aus dem Saft des Guggul-Baumes gebildet wird. In der Ayurveda-Medizin wird das Harz seit über 2000 Jahren verwendet.

Im Sanskrit-Namen ist es unter dem Namen „Guggulu“ bekannt, was „schützt vor Krankheiten“ bedeutet.

Es gibt viele Sorten von Guggulu, jede mit unterschiedlichen Verwendungen, die zum Teil durch die Farbe und das Alter des Harzes bestimmt werden.

Guggulu ist ein sehr wichtiges Heilmittel in der ayurvedischen Tradition. Es wird selten für sich genommen, jedoch ist es in einer ganzen Reihe von Kräutermischungen enthalten. Es verstärkt und potenziert die Wirkung anderer Ayurveda Pflanzen.

Guggul heilt Zysten und Abszesse

Guggulu hat durchdringende Eigenschaften. Deshalb wird es oft gezielt eingesetzt, um andere Substanzen tief in das Gewebe zu transportieren. Darüber besitzt dieses Superfood in Kombination mit anderen Kräutern eine starke entgiftende Wirkung.

Im Allgemeinen hat Guggulu positive Effekte auf alle Gewebe im Körper, sowie auf die Kreislauf-, Verdauungs-, Nerven- und Atemsysteme. Guggulu bindet Giftstoffe und entfernt sie aus dem Körpergewebe.

Guggul senkt Cholesterin

Guggulu wird im Ayurveda seit langem verwendet, um einen hohen Cholesterinspiegel zu senken.

Eine Studie aus dem Jahr 2009 mit 43 Erwachsenen mit mäßig hohem Cholesterinspiegel ergab, dass die Probanden, die täglich 2,160 mg Guggulu in Kapselform einnahmen, einen größeren Abfall des Gesamtcholesterinspiegels hatten, im Vergleich zur Placebo Kontrollgruppe.

Guggul hemmt Tumore

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Guggul-Extrakt zur Bekämpfung von Tumoren beitragen kann.

Eine Studie aus 2007 an menschlichen Zellen ergab, dass Guggulsteron den Tod von Prostatakrebszellen auslöste. Ein Bericht aus 2008 ergab, dass Guggulsteron das Wachstum von Hauttumoren bei Mäusen verhinderte.

Guggul heilt Knochen und Gelenke

Das Harz ist nützlich um die Heilung gebrochener Knochen zu beschleunigen. Guggulu hat einen enorm positiven Einfluss auf das Muskel-Skelett-System. Es ist stark entzündungshemmend und hilft Schmerzen in Muskeln, Gelenken, Bändern und Knochen zu vermindern.

Es stärkt Knochen und Gelenke. Aus diesem Grund wird es häufig bei der Behandlung von Frakturen und Verrenkungen verwendet.

Guggul Anti-Aging-Eigenschaften

Das Harz verzögert den Alterungsprozess. Im Ayurveda gilt es sogar als Verjüngungsmittel. Das Gummiharz können Sie über einen längeren Zeitraum einnehmen, von wenigen Wochen bis zu Monaten.

Guggul verbessert die Verdauung

Das Harz stärkt die Verdauung. Vielen Menschen verdauen die Nahrung schlecht. Wissenschaftlich wird das Malabsorption genannt. Obwohl die Nahrung eigentlich ausreichend Nährstoffe bildet, werden nur geringe Mengen vom Körper aufgenommen.

Das führt zu Nährstoffmangel an Vitaminen, Mineralien und anderen mikronährstoffen Guggulu reinige den Magen-Darmtrakt von alten Ablagerungen, indem es Toxine aufnimmt und bindet. So wird die Leistungsfähigkeit der Verdauung gesteigert.

Schützt vor Infektionen

Im Das Vorhandensein von entzündungshemmenden Verbindungen wie Phenole, Alkaloide, Tannine und Steroide in Guggul, macht es zu einer perfekten natürlichen Schutz vor Infektionen.

Diese antioxidativen Verbindungen neutralisieren Bakterien, Viren, schädlichen Giftstoffe und freien Radikale und schützen so vor verschiedenen gesundheitlichen Komplikationen.

Verbessert die Wundheilung 

Guggul, ein sehr gutes entzündungshemmendes Kraut. Es hilft bei der Heilung von Wunden und Geschwüren ziemlich schnell. Dies ist der Grund, warum es einer der wesentlichen Bestandteile in vielen der Ayurveda-Medikamente zur Abszess und Wundheilung ist.

Menstruationszyklus

Es verhilft Frauen zu einem regelmäßigen Menstruationszyklus, weil es das Hormonsystem positiv beeinflusst und die Durchblutung verbessert.

Asthma und Husten

Das Harz gilt im Ayurveda als exzellentes Mittel um Asthma und Husten zu heilen. Es vermindert den Schleim und Entzündungen in Hals und Lungen.

Guggulu Sorten

Die verschiedenen  Guggulu Sorten im Überblick:

Kaishore Guggulu

Kaishore Guggulu ist eines der bekanntesten Ayurveda-Kräuterprodukte.

Anwendungsgebiete:

  • gegen Hautalterung
  • hilft der Gelenkgesundheit
  • reinigt das Blut
  • hilft gegen Diabetes 

Yograj Guggulu

ist eine sehr berühmte ayurvedische Medizin in Tablettenform. Diese Tablette hat Guggulu (Commiphora Mukul) als Basis. Es ist weit verbreitet in der Ayurveda-Behandlung für verschiedene Arten von Arthritis. 

Yograj Guggulu Anwendungen:

  • Rheumatoide Arthritis
  • Gicht
  • Wurmbefall
  • infizierte Wunden
  • Abdominaltumoren
  • Blähungen
  • es erhöht die Verdauungskraft, Teint, Stärke und Immunität
  • hilft den Körper zu entgiften
  • unterstützt gesunde Nebennieren
  • unterstützt gesunde Harn- und Fortpflanzungssysteme
  • nützlich in der Entgiftung und Verjüngung.

Guggul Nebenwirkungen

Guggul-Extrakt kann bei manchen Menschen Hautirritationen auslösen. Schwanger Frauen sollten auf die Einname verzichten.

Guggul kaufen

Guggul (Indische Myrrhe) im Glas vor weissem Hintergrund

Dieser hochwertige Guggul-Extrakt von Himalaya Herbal wurde mithilfe des chromatografischen Fingerabdruckverfahrens, dem strengsten Test für die Wirkkraft von Kräutern entwickelt.

In der Packung sind 60 Kapseln enthalten

Dosis: 2 Kapseln pro Tag

 

 

 

Bei Amazon ansehen>>

Fazit

Guggul hat sich in der Ayurveda Medizin als wichtiges Mittel bei der Behandlung von Wunden, Asthma, Knochen und Gelenkerkrankungen erwiesen.

Das Gummiharz bekämpft Tumore reinigt den Magen-Darm-Trakt und ist entzündungshemmend. Wenn Sie ihren Körper verjüngen und entschlacken wollen, ist Guggulu die richtige Wahl.

8 comments

  1. Wo kann man das kaufen?

    • Hallo Elfriede,

      eine Bezugsquelle fuer hochwertigen Guggul-Extrakt finden Sie jetzt auf dem Blogbeitrag.

      Gruss
      Michael

  2. Was nimmt man gegen Grauschleier in den Augen?
    Angeblich altersbedingt!?
    Lieben Dank

  3. Schleicher, Ursua

    hilft es auch beim abnehmen?

  4. Hallo,
    welches Guggul kann ich nehmen, gegen Hautprobleme?
    Ich habe viel Unterfettgewebe verloren und sehr trockene haut.

    Viele Grüße

    • Jedes hochwertige Guggul ist geeignet um Hautprobleme zu behandeln, eine Empfehlung finden Sie im Blogbeitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*