Home / Superfoods / Gotu Kola – Wirkung, Erfahrungen und Anwendung

Gotu Kola – Wirkung, Erfahrungen und Anwendung

Gotu Kola auf weissem GrundGotu Kola (Centella asiatica) ist ein Schönheitsmittel für die Haut, verbessert die Gehirnleistung, schützt das Herz und entgiftet den Körper.

Die Blätter und Stängel des indischen Wassernabels werden in Asien seit Jahrhunderten zur Behandlung unzähliger Erkrankungen verwendet.

Gotu Kola gilt im Ayurveda als exzellentes Tonikum für die Denkkraft und Langlebigkeit.

Gotu Kola Hintergrundwissen

Der indische Wassernabel ist ein Mitglied der Apiaceae Pflanzen Familie, genau wie Karotten, Sellerie und Petersilie. Sein Geschmack ist leicht bitter. 

Viele Nährstoffe sind in ihm enthalten, die zu seinen medizinischen Eigenschaften beitragen, darunter einige B-Vitamine, Vitamin C und Flavonoide, Tannine und Polyphenole.

Gotu Kola verbessert das Gedächtnis

Einer der bekanntesten Vorteile vom indischen Wassernabel ist sein Potenzial, die Wahrnehmung zu verbessern und das Gedächtnis zu schärfen.

Im Ayurveda wird dieses Superfood für die Verbesserung der Stimmung und der Gehirnleistung verwendet.

Laut modernen Studien unterstützt der indische Wassernabel eine gesunde Gedächtnisfunktion.

Eine 1992 am Kasturba Medical College durchgeführte Studie zeigte eine eindrucksvolle Verbesserung des Gedächtnisses bei Ratten.

Die Tiere bekamen vor dem Experiment 14 Tage lang den Extrakt zu fressen. Die Beibehaltung des gelernten Verhaltens bei den mit Gotu Kola behandelten Ratten, war 3 bis 60 Mal besser als bei der Kontroll-Gruppe.

Eine im Journal of Alzheimer’s Disease veröffentlichte Studie ergab, dass ein Extrakt aus dem indischen Wassernabel das Gedächtnis verbessert.

In einer 2002 durchgeführten Tierstudie wurden Ratten ein Gotu-Kola-Extrakt verabreicht. Mit den Tieren wurden eine Reihe von Tests durchgeführt, um ihre kognitiven Funktion zu messen. Durch den Extrakt steigerten die Tiere ihre Gedächtnisleitung und Lernfähigkeiten.

Eine andere Studie fand heraus, dass der indische Wassernabel bei den älteren Teilnehmern, sowohl die Gedächtnis- als auch die kognitiven Funktionen verstärken konnte.

Dank ihrer starken Fähigkeit zur Gedächtnisverstärkung hat sich diese leistungsstarke Pflanze in letzter Zeit als eine natürliche Behandlung für Alzheimer erwiesen.

Gotu Kola verbessert die Blutzirkulation

Schlechte Durchblutung kann durch viele verschiedene Ursachen, einschließlich Krampfadern, Fettleibigkeit und Diabetes verursacht werden. Verringerte Durchblutung kann hinter Symptomen wie Taubheitsgefühl, Kribbeln und Muskelschmerzen führen.

Traditionelle Behandlungen zur Verbesserung der Durchblutung beinhalten Beintraining und die Vermeidung von langem Sitzen. Der indische Wassernabel kann ebenfalls hilfreich sein, da er einzigartige durchblutungsfördernde Fähigkeiten besitzt.

In einer Studie bekamen 87 Patienten mit schlechter Durchblutung eine Dosis von 2-mal 30 mg oder 60 mg Gotu Kola am Tag für 60 Tage. Bei den Probanden wurde die Blutzirkulation im Vergleich zu einem Placebo signifikant verbessert.

In weiteren 8 Studien wurde festgestellt, dass der indische Wassernabel die Durchblutung wirksam verbessert und die Symptome einer schlechten Durchblutung wie Schwellungen, schwere Beine und Schmerzen lindern kann.

Das Hinzufügen des Superfoods zu Ihrer täglichen Routine, zusammen mit anderen Mitteln wie regelmäßige körperliche Aktivität, kann den Blutfluss erhöhen und Ihnen zu helfen, die negativen Nebenwirkungen der schlechten Durchblutung zu vermeiden.

Gotu Kola regeneriert die Haut 

Ein weiterer bemerkenswerter Vorteil des indischen Wassernabels ist seine Fähigkeit, Hautzellen zu reparieren und die Gesundheit der Haut zu verbessern.

Es verbessert effektiv antioxidative Aktivität im Gewebe. Dies hilft bei der Wundheilung und Hautregeneration.

Antioxidantien können schädliche freie Radikale neutralisieren. Frei Radikale sind Teilchen die oxidative Schäden verursachen und das Altern beschleunigen.

Eine Tierstudie zeigte, dass die Anwendung des indischen Wassernabels zweimal täglich eine Zunahme der Antioxidantien nach sieben Tagen um bis zu 77 Prozent bewirkte.

In einer anderen Tierstudie erhöhte das Superfood die Kollagenproduktion indem es für 24 Tage dreimal täglich auf Wunden aufgetragen wurde.

Kollagen ist die am häufigsten vorkommende Proteinart im Körper und ist für die Reparatur und Erneuerung der Haut verantwortlich.

Der indische Wassernabel wird aufgrund seiner positiven Wirkung auf die Hautgesundheit häufig als natürliches Heilmittel bei Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen eingesetzt.

Außerdem wird er zur Behandlung von Cellulite, Narben und Lepra verwendet.

Gotu Kola für schöne Fingernägel

Der regelmäßige Verzehr soll das Wachstum der Finger und Zehennägel positiv beeinflussen. Das ist nicht verwunderlich weil die Heilpflanze bekannt für die Stärkung des Haarwuchses ist.

Gotu Kola lindert Depressionen und Angstzustände

Einige Studien zeigten, der indische Wassernabel nicht nur für die körperliche Gesundheit gut ist, sondern genauso für das mentale Wohlergehen. Das liegt daran, dass er angstlösende und antidepressive Eigenschaften besitzt.

Er hemmt Angstzustände, bekämpft Depressionen, beruhigt die Nerven und ist sogar als Sedativum wirksam ist, indem er einen besseren Schlaf zu fördern.

In einer Studie aus 2010 bekamen die 33 Teilnehmern 500 Milligramm Gotu Kola zweimal täglich für 60 Tage. Dies führte nicht nur zu einer Verringerung der Angstzustände, sondern auch zu einem Rückgang von Stress und Depressionen.

Eine im Journal of Ethnopharmacology veröffentlichte Studie ergab ähnliche Ergebnisse. Die älteren Teilnehmer erlebten durch das Superfood Verbesserungen ihrer Stimmung und Gedächtnisleistung.

Zusätzlich gab es mehrere Tierstudien, die die vorteilhaften Wirkungen des indischen Wassernabels bei Angst und Depressionen bestätigten.

Gotu Kola verhindert Magengeschwüre

Magengeschwüre sind Wunden, die sich an der Schleimhaut des Magens, der Speiseröhre oder des Dünndarms bilden. Sie verursachen Symptome wie Schmerzen, Übelkeit und Blutungen.

Einige Studien legen nahe, dass Gotu Kola helfen kann, diese schädlichen Läsionen zu verhindern und zu behandeln, indem die Heilpflanze die Darmbarriere stärkt und Schäden durch freie Radikale blockiert.

Tatsächlich zeigte eine Studie, dass mit Gotu Kola gefütterte Ratten die Bildung von Magengeschwüren um bis zu 82 Prozent reduzierten.

Eine andere Tierstudie ergab, dass die Wirkstoffe der Pflanze nach nur drei Tagen die Größe von Magengeschwüren verringern konnten.

In Kombination mit Maßnahmen wie Stressreduzierung und Einschränkung des Alkoholkonsums kann der indische Wassernabel bei der Vorbeugung und Behandlung von Magengeschwüren helfen.

Gotu Kola reduziert Entzündungen

Entzündungen sind normale biologische Reaktionen auf Verletzungen. Chronische Entzündungen können jedoch den Körper schwer schädigen. Sie tragen zur Entwicklung von Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Arthritis, Diabetes und Krebs bei.

Antioxidantien sind für viele Aspekte der Gesundheit von entscheidender Bedeutung, um Ihre Zellen vor Schäden zu schützen, die chronischen Krankheiten vorbeugen. Diese Stoffe sind entzündungshemmend.

Gotu Kola kann die antioxidative Aktivität im Körper verstärken. Dadurch werden Entzündungen reduziert.

Eine Tierstudie aus dem Jahr 2008 zeigte zum Beispiel, dass die Gotu Kola Vitalstoffe in der Lage waren, mehrere Entzündungsmarker zu reduzieren und den Schweregrad der Arthritis bei Ratten zu reduzieren.

Um wirklich von seinen entzündungshemmenden Vorteilen zu profitieren, sollten Sie Ihre Ernährung mit anderen Antioxidantien wie Vollkornprodukten wie Obst und Gemüse füllen.

Gotu Kola hemmt Krebs

Obwohl die aktuelle Forschung auf Reagenzglasstudien beschränkt ist, zeigen einige Belege, dass der indische Wassernabel Krebszellen töten kann.

Dies ist wahrscheinlich auf seine starke antioxidative Aktivität zurückzuführen, da Antioxidantien helfen können, freie Radikale zu neutralisieren und Schäden an den Zellen vorzubeugen.

Forscher fanden in einer Studie heraus,dass die Pflanze erfolgreich das Krebswachstum blockierte und den Tod von Krebszellen verursachte.

In einer weiteren Studie löste Gotu Kola bei mehreren Stämmen von Krebszellen, einschließlich humaner Brustkrebszellen, Mäusehautkrebszellen und Rattenhirnkrebszellen, den Zelltod aus.

Gotu Kola verhindert Haarausfall

Der indische Wassernabel erhöhte in einer Studie das Haarwachstum bei sechs Ratten, wodurch die Anzahl der Haare pro Fläche und die Länge jedes Haares erhöht wurde.

In Kombination mit Aloe Vera, Eclipta alba, Ocimum sanctum (heiliges Basilikum) und Emblica officinalis (Amla) ist er sogar noch besser. Gotu Kola senkte freie Radikale und Stress bei Mäusen, die bekanntermaßen Haarausfall verursachen.

Gotu Kola senkt hohen Blutdruck

Die Terpene in Gotu Kola erhöhen die Kollagen-Produktion, führen zu einem niedrigeren Blutdruck und helfen bei Schwellungen (Ödeme)

Gotu Kola behandelt Psoriasis

Der indische Wassernabel kann die Zellreproduktion hemmen, die bei Psoriasis erhöht ist.

Gotu Kola erhöht Serotonin und Dopamin 

Bei Ratten senkte Gotu Kola ihre Version von Cortisol (Corticosteron) und erhöhte Serotonin, Dopamin und Norepinephrin. Niedrigeres Cortisol verbessert das Langzeitgedächtnis und senkt die Aggression. Es kann für die Behandlung von Schlafstörungen nützlich sein

Gotu Kola verhindert Thrombosen

Eine Komponente in Gotu Kola verhinderte eine Thrombose durch Hemmung der Blutgerinnung in bestimmten Rattenmodellen.

Gotu Kola gegen Herpes

In Studien zerstörte die Heilpflanze Herpesviren (HSV-1 und HSV-2) in Reagenzglaskulturen.

Gotu Kola behandelt Alzheimer

Der indische Wassernabelverhinderte den Nervenzelltod in Reagenzglasmodellen von Alzheimer, indem es die negativen Auswirkungen einiger Peptide (Beta-Amyloid) verminderte.

Gotu Kola gegen Arthrose

Die Heilpflanze verbessert die Regeneration der Knorpel und lindert Gelenkschmerzen. Des weiteren unterstützt Gotu Kola die Bildung von Chondroitin, einem wesentlichen Bestandteil des Gelenkknorpels.

Geschichte von Gotu Kola

Gotu Kola hat lange Anwendungsgeschichte als Heilpflanze. Ursprünglich in Südostasien heimisch, ist sie Jahrhunderten ein Heilmittel zur Förderung der Laktation, Behandlung von Herpes, sowie eine Vielzahl von anderen Krankheiten verwendet.

Gotu Kola wurde auch in Indien und China wegen seiner Fähigkeit, die spiritueeln Kraefte zu erwecken verehrt. Tatsächlich bezeichnen viele Yogis es immer noch als „Kraut der Erleuchtung“.

Heute schätzen viele Menschen aus der ganzen Welt das Superfood für seine potenten gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Gotu Kola Anwendung und Dosierung

Die Einbeziehung dieses Superfoods in Ihren Alltag ist dank der vielen verfügbaren Varianten einfach und effektiv. In vielen asiatischen Ländern wird es als Blattgemüse in Currys, Beilagen und Suppen verwendet.

Es ist auch eine beliebte Basis für Salate. Gotu Kola sambol zum Beispiel ist ein gängiger srilankischer Salat, bestehend aus Gotu Kola, geriebener Kokosnuss, Zwiebeln und Chilischoten.

Eine sichere Dosierungen beginnt mit 1 Gramm täglich und kann bis zu 4 Gramm pro Tag reichen. Sie sollten mit einer geringen Menge beginnen und langsam ansteigen, um Ihre Toleranz zu beurteilen.

Gotu Kola Nebenwirkungen

Obwohl die Heilpflanze generell sicher ist, wenn sie in empfohlenen Dosierungen angewendet wird, kann es manchmal zu Nebenwirkungen kommen.

Gelegentlich können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Schwindel und Hautirritationen auftreten. Wenn Sie diese oder andere Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie die Einnahme abbrechen. 

Darüber hinaus empfiehlt die Forschung nach sechs Wochen der Anwendung eine zweiwöchige Pause, wenn der indische Wassernabel über einen längeren Zeitraum verwendet wird.

Gotu Kola kaufen Tipp

Gotu Kola Pulver BIO in Tüte auf weissem Grund

Dieses Indische Wassernabelkraut wird ohne Konservierungsstoffe, Aromen, Füllstoffe oder andere Zusätze hergestellt.

Die 250 Gramm Packung enthält 100 % reines indisches Wassernabel Pulver aus kontrolliert ökologischem Anbau.

 

 

 

 

Bei Amazon ansehen

Abschließende Gedanken

Der indische Wassernabel ist vielseitig einsetzbar und besitzt eindrucksvolle gesundheitsfördernde Eigenschaften. Von der Schärfung des Gedächtnisses und der Verbesserung der Kognition bis hin zur Linderung von Entzündungen reichen seine Anwendungsmöglichkeiten.

Glücklicherweise gibt es viele Optionen, wenn Sie in den Genuss der Vorteile dieses kraftvollen Superfoods kommen möchten. Kapseln, Pulver, Tinkturen und Cremes sind einfache und effektive Wege, um Ihre Gesundheit zu verbessern.

Kombinieren Sie Gotu Kola mit einer ausgewogenen Ernährung und einem aktiven Lebensstil, um die Wirkung zu maximieren und Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden zu verbessern.

16 comments

  1. Wolfgang Kirchgasser

    Hallo,

    Kann ich Gotu Kola auch als natürlichen Herzschutz verwenden ?
    Gruß
    Wolfgang

    • Hallo Wolfgang,

      für das Herz ist Gotu Kola gut, weil die Pflanze hohes Cholesterin senkt und und Bluthochdruck vorbeugt.

      Gruß
      Michael

  2. Kann man Gotu Kola zusammen mit OPC einnehmen? OPC hat einige Eigenschaften von Gotu Kola.

    • Ja Gotu Kola kann mit OPC verwendet werden. Gotu-Kola und PC sind zwei natürliche Substanzen, die sich gegenseitig potenzieren, wobei OBC nicht in hohen Dosierungen verwendet werden sollte, weil es sonst die Leber belastet.

  3. Hallo,
    Wie nehme ich das Pulver ein ?
    In Wasser und trinken oder eher kochen ?

  4. Verträgt sich Gotu Kola auch mit Rhodiola?

  5. Manuela simsek

    Kann ich gotu kola zusammen mit opc und Vitamin d3 einnehmen

  6. Eveline Wöhrn

    Kann ich Gotu Kola zusammen mit MSM und Hyaluronsäure einnehmen? Habe mir jeweils eine Injektion Hyaluronsäure in der Woche fünf Mal wegen Arthrose ins Knie spritzen lassen und nehme nun täglich jeweils eine Kapsel Hyaluron und MSM ein. Mache dreimal in der Woche Sport und meine Schmerzen sind um 90 % zurückgegangen, nehme keine Tabletten. Ich bin 70 Jahre alt und ich wünsche mir, dass dieser Zustand lange anhält.

  7. habe Hanfprotein als Eiweisersatz bei vegane Ernährung geholt, laut Ayuvedaberater soll ich kein Torfu einnehmen. Kann ich statt Hanfpulver Gotu Kola benutzten?
    Spricht die Einnahme von Spirulina, Chlorella, Cannabis aus Reformhaus, Neem, aktuelle Kur mit: braunalge, Pilzmixtur, anorgansiche Schwefelkur dagegen? Soll ich eins davon weg lassen? loooooooooool

  8. Und kann man es mit Algenpulver (Spirulina, Chlorella, Braunalge) Zusammen mixen oder gibt es Wechselwirkungen? Zusammen mit Weihrauch o.k.? Welche Form und Dosis soll man bei Lernstörungen einnehmen? Tinktur?

    • Die Algenpulver kann man mischen jedoch wichtig ist die hohe Qualität der Produkte.
      Gerade bei Braunalgen ist Vorsicht geboten. Algen nehmen Schwermetalle auf wenn sie in
      unsauberer Umgebung wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*