Chaga Pilz kaufen: Die richtige Auswahl

Chaga Pilz kaufen
Chaga Pilz Brocken

Beim Chaga Pilz kaufen ist die Auswahl hochwertiger Produkte besonders wichtig, weil sicher wollen auch Sie für Ihre Gesundheit nur Chaga Pilze in der höchsten Qualität verwenden.

Niedrige Chaga Tee Qualitätsstufen haben keine gesundheitliche Wirkung oder schaden sogar. Warum ist das so?

Chaga Pilz kaufen Fakten die Sie kennen müssen

Der Chaga Pilz wird in 3 Qualitätsstufen im Internet angeboten, die völlig unterschiedliche Eigenschaften haben.

1. Chaga Pilz kaufen unterste Qualitätsstufe

  • künstlicher Chaga Pilz aus Züchtungen, meist aus China
  • enthält oft Schwermetalle und Pestizide
  • Fast Keine Vitalstoffe weil nicht auf lebenden Birken gewachsen
  • Potenziell gefährlich

2. Chaga Pilz kaufen – mittlere Qualität

  • wilder Chaga Pilz
  • Sammler schneiden auch Chaga von sehr alten Birken
  • kein subpolares Klima
  • Mechanische Trocknung
  • wenig Vitalstoffe
  • potenziell belastet mit Schimmelpilzen

3. Chaga Pilz kaufen – höchste Qualität:

  • Wilder Chaga Pilz aus subpolarem Klima (Lappland, Sibirien)
  • nach strengen Qualitätskriterien ausgewählt
  • schonend geerntet ohne die Birke zu schädigen
  • richtig getrocknet und aufbewahrt

Welcher Chaga Pilz ist gut für die Gesundheit?

Der Chaga Pilz wird in der Volksmedizin Lapplands und Russlands seit 900 Jahren verwendet. Die Erfahrungen zeigen, dass nur Chaga Pilz der in sehr kaltem Klima gewachsen ist über eine hohe Konzentration von Vitalstoffen, wie Melanin, Germanium, Polysacchariden und Triterpenen verfügt.

Außerdem müssen die Sammler die Qualitätskriterien kennen nach denen Chaga Pilz geschnitten wird. Die Ernte sollte nur an Standorten erfolgen, die völlig frei von Umweltverschmutzung sind, weil der Chaga Pilz sonst mit Schwermetallen, Pestiziden kontaminiert sein kann. Der Abstand zu Industriegebieten sollte 200 Kilometer betragen.

Was ist das Problem mit günstigem Chaga Pilz?

Wird Chaga Pilz nicht richtig getrocknet und gelagert kann er von Schimmel befallen werden. Schimmelpilzgifte wie Aflatoxin sind giftig. Wird Chaga mechanisch geschnitten mit Motorsägen kann er mit Mineralölen kontaminiert werden. Dann kommt es auch darauf an, dass der Chaga Pilz frisch ist und nicht schon jahrelang aufbewahrt wurde.

Bei Billiganbietern wird der Chaga Pilz nicht sorgsam geerntet. Alles muss schnell gehen. Die Auswahl im Wald ist schlampig, die Trocknung maschinell unter hoher Hitze. Letztendlich hat der Anwender nur Bauchschmerzen oder andere Nebenwirkungen solcher Produkte zu ertragen.

Deshalb gilt es für die Behandlung von Diabetes, Entzündungen, Müdigkeit, Krebs, Psoriasis nur Chaga Pilz in der höchsten Qualität zu verwenden.

Chaga Pilz kaufen in Spitzenqualität: 

http://www.chagapilz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.