Home / Superfoods / Bringaraja (Eclipta alba) Wirkung, Anwendung und Studien

Bringaraja (Eclipta alba) Wirkung, Anwendung und Studien

Bringaraja PflanzeBringaraja (Eclipta alba) ist ein Tonikum für das Haar. Diese indische Heilpflanze soll Haarausfall stoppen, ergrautes Haar dunkel färben, die Nägel stärken und das Gedächtnis verbessern.

In der Ayurveda Medizin Indiens wird Bringaraja zur Behandlung von Leber und Hautproblemen verwendet. 

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Wirkung, Anwendung und Risiken von Bringaraja als Gesundheitselixier.

Was ist Bringaraja?

Eclipta alba gehört zur Familie der Sonnenblumen. Sie hat kleine weiße, gelbe, blaue oder rote Blüten. Die Heilpflanze hat eine Reihe anderer Namen, darunter Eclipta prostrata. Dieses bitter schmeckende Superfood ist auf dem indischen Subkontinent heimisch.

Es gibt vier Hauptarten der Pflanze, die auf der Farbe ihrer Blüten basieren. Am weitesten verbreitet ist die weiße Eclipta alba.

Die Extrakte aus den Blättern und Blüten dieser beeindruckend starken Pflanze können auf vielfältige Weise angewendet werden, um viele Beschwerden zu lindern.

Bringaraja Wirkung und Vorteile

  • vermindert und stoppt Haarausfall
  • gibt ergrautem Haar seine Farbe zurück
  • verbessert die Gehirnleistung
  • beruhigt gereizte, entzündete Haut
  • verbessert den Teint der Haut
  • vermindert Juckreiz
  • stärkt die Leber und Nierenfunktion

Die positiven Auswirkungen auf Haut und Haare der Heilpflanze beruhen wahrscheinlich auf der Anregung der Leberfunktion. Eine gesunde Leber ist die Voraussetzung für schöne Haut und Haare.

Bringaraja (Eclipta alba) Einsatzgebiete

  • Leberzirrhose
  • Blutarmut
  • Entzündungen
  • Fieber
  • entzündete Lymphknoten
  • Hepatitis
  • lockere Zähne
  • Osteoporose,

Bringaraja Inhaltsstoffe

  • viele Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Saponine
  • Flavonoide
  • Coumestrol
  • Alkaloide
  • Stearinsäure
  • Ursolsäure und Oleanolsäure

Die Heilpflanze gilt als das wichtigste Kraut für die Haare, Haut, Knochen, Nägel, Zähne, Gedächtnis, Sehen und Hören im Ayurveda.

Bringaraja stärkt die Leber

Im Ayurveda sind die schützenden Fähigkeiten von Eclipta alba für die Leber seit langem bekannt. Die Ayurveda Ärzte verwendeten die Heilpflanze zur Behandlung von Lebererkrankungen wie Gelbsucht (Ikterus), Hepatitis und als Teil einer Entgiftungskur.

Mehrere Studien sowohl in vitro als auch in Tiermodellen haben bestätigt, dass die Pflanze tatsächlich eine Leberschutzfunktion ausübt. Die Forscher führen diese Wirkungen auf den Flavonoid Gehalt der Pflanze, sowie andere chemische Verbindungen zurück.

Eine an Ratten durchgeführte Studie zeigte die schützende Wirkung auf die Leber. Den Ratten wurde ein Toxine injiziert. Bei den Tieren, die mit Eclipta alba behandelt wurden, sank die Sterblichkeitsrate von 77 % auf 22 %.

Bringaraja antibakterielle Wirkungen

Als antibakterielles Mittel wird Bringaraja seit langem in der Volksmedizin Indiens verwendet. Die Heilpflanze wird zur Behandlung von Infektionen eingesetzt. Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass diese historische Verwendung eine wissenschaftliche Grundlage hat.

In einer 2011 veröffentlichte Studie, erwies sich Eclipta alba als wirksam gegen alle neun getesteten Bakterienstämme.

Die Bakterienstämme umfassten die üblichen und gefährlichen Stämme Staphylococcus aureus und E. coli. Die Forscher empfahlen weitere Untersuchungen aufgrund der beeindruckenden Ergebnisse.

Bringaraja lindert Schmerzen

Im Ayurveda wird Eclipta alba zur Behandlung von Zahnschmerzen genutzt, indem frische Blätter direkt auf das betroffene Zahnfleisch aufgetragen werden. Es wurden verschiedene Studien durchgeführt, um die möglichen analgetischen Wirkungen der Pflanze bei der Schmerzlinderung zu untersuchen.

Die mit Mäusen durchgeführten Schmerztests zeigten, dass Eclipta alba schmerzlindernde Effekte hatte, die gleichwertig zu Aspirin waren. Andere Studien haben diese Ergebnisse bestätigt.

Der Grund für die schmerzstillenden Eigenschaften sind die Alkaloide der Pflanze. Aufgrund dieser Erkenntnisse kann Eclipta alba als alternative Behandlung zu herkömmlichen Schmerzmitteln verwendet werden.

Bringaraja hilft der Verdauung

Gemäß der ayurvedischen Medizin kann Eclipta alba zur Behandlung von Magenbeschwerden eingenommen werden. Sie wird erfolgreich zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, wie Verstopfung und Malabsorption eingesetzt.

Laut Ayurveda hilft sie durch ihre reichhaltige Vielfalt an organischen und chemischen Verbindungen, die Verdauung wieder herzustellen.

Bringaraja ist Schleimlösend

Eclipta alba hat schleimlösende Eigenschaften, die sie zu einem Heilmittel bei Husten, Erkältungen, Grippe und Infektionen der Brust eignen. Aufgrund ihrer bekannten antimikrobiellen Eigenschaften hilft sie Infektion zu beseitigen und vermindert Schleim.

Blasenentzündung behandeln mit Eclipta alba 

Die antibakteriellen Eigenschaften von Eclipta alba machen sie zu einem wirksamen Mittel, gegen Blasenentzündungen. Bringaraja wird im Ayurveda seit langem verwendet, um Blasenentzündung zu heilen.

Neuere Forschungsergebnisse zeigen, dass Bringaraja diuretische Fähigkeiten hat. Eine Studie fand heraus, dass 3-Gramm- Eclipta alba Extrakt eine starke diuretische Wirkung bei Patienten mit hohem Blutdruck hatte.

Bringaraja stärkt die Haare

Eclipta alba ist gut für die Haare. Es stärkt die Gesundheit der Haare und kann das Haarwachstum ankurbeln. Eine im Jahr 2009 veröffentlichte Studie untersuchte die Fähigkeit der Pflanze, das Haarwachstum bei Mäusen anzuregen. Die Ergebnisse zeigten, dass Eclipta alba die Haarfollikel stimulierte.

Bringaraja hilft den Augen

Eclipta alba ist reich an Beta-Carotin. Dieses Antioxidans ist wichtig für gesunde Augen. Bringaraja soll Schäden an den Augen durch freie Radikale verhindern.

Eclipta alba verbessert die Herzgesundheit

Eclipta alba könnte helfen, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken. Der Beweis dafür ist jedoch nicht stark und basiert auf den Ergebnissen einer einzigen Pilotstudie im kleinen Maßstab. Die Forscher glauben, dass die Heilpflanze, aufgrund ihrer diuretischen Wirkungen den Blutdruck senken kann.

Eclipta alba gegen Krebs 

Im Ayurveda wird Eclipta alba zur Behandlung verschiedener Arten von Krebs verwendet. Eine  2011 veröffentlichte Studie zeigt, dass ein Ethanol-Extrakt der Pflanze krebsbekämpfende Aktivitäten aufweist.

In der einzigen Studie zu den tumorhemmenden Eigenschaften der Pflanze bei Leberkrebs, zeigte Eclipta alba zytotoxische Wirkungen. Das bedeutet, dass sie Krebszellen effektiv zerstörte. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Heilpflanze das Teilen und Streuen der Krebszellen verhinderte.

Bringaraja Anwendung

Eclipta alba ist als Extrakt, Pulver, Tinkturen und Ölen erhältlich. Die Dosis beim Pulver liegt bei etwa 1 Gramm pro Tag.

In Indien sind Haaröle mit Bringaraja zur Förderung des Haarwachstums und gegen graue Haare weit verbreitet. Es gibt verschieden Haaröl mit Bringaraja und Kokosöl oder Sesamöl.

Hausmittel

Wenn Sie in Südostasien leben können Sie es wie folgt nutzen:

Das Gurgeln des Safts aus den Blättern hilft das Zahnfleisch zu starken und schädliche Bakterien im Mund zu vernichten. Essen Sie 5 oder 6 frische Eclipta alba Blätter jeden Morgen. Die Blätter fördern Ihre allgemeine Gesundheit und heilen Verstopfung.

Das Essen der Blätter verbessert auch die Verdauung und fördert den Appetit. Im Ayurveda werden 15 ml Eclipta alba Saft mit einer gleichen Menge Milch vermischt und jeden Morgen getrunken, um den Blutdruck zu senken.

Bringaraja Nebenwirkungen

In niedrigen Dosierungen von 1 bis 2 Gramm pro Tag zeigt Eclipta alba keine Nebenwirkungen.

Bringaraja kaufen

Cosmoveda BIO Bringaraj Churna

 

 

 

 

 

 

Bei Amazon ansehen>>

Fazit

Eclipta Alba ist berühmt als Haar Tonikum, weil die Pflanze Haarausfall und grauen Haar vorbeugt. Als besonders wirksam für schönes, gesundes Haar gilt die äußere Anwendung in Form von Haarölen. Darüber hinaus wird Bringaraja seit Jahrtausenden in der Ayurveda Medizin als Leber und Nierentonikum verwendet.

Die lange Anwendung in Indien spricht dafür, dass die Heilpflanze einen gewaltigen gesundheitlichen Nutzen für die Anwender hat. Wenn Sie nach einem natürlichen Mittel für schöne Haare und eine strahlende Haut suchen, dann könnte Bringaraja die Lösung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*