Home / Superfoods / Jackfrucht – Wirkung und Vorteile

Jackfrucht – Wirkung und Vorteile

Die Jackfrucht stärkt das Immunsystem, erhöht den Magnesiumspiegel, verbessert die Verdauung und ist voller Vitamine. 

ackfrucht wächst direkt am Stamm des JackfruchtbaumesWas ist die Jackfrucht?

Die Jackfrucht ist die größte Baumfrucht der Welt und erreicht ein Gewicht von bis zu 50 Kilo.

Es ist jedoch nicht die Größe der Frucht, die sie so interessant macht, sondern ihre Vitalstoffdichte.

Die Jackfrucht kann getrocknet und geröstet werden. Sie kann zu Suppen hinzugefügt, in Chips, Marmeladen, Säften und sogar in Eis verwendet werden.

Das Fruchtfleisch können Sie natürlich auch einfach roh essen. Die Samen, die eine Menge Nährstoffe enthalten, können gekocht, geröstet oder zu Mehl gemahlen werden.

Jackfrucht Wirkungen und Vorteile

  • stärkt das Immunsystem
  • verbessert die Gesundheit des Herzens
  • hebt den Magnesiumspiegel
  • verbessert die Verdauung
  • stoppt Osteoporose

Jackfrucht stärkt das Immunsystem und hemmt Krebs

Die Jackfrucht ist ein Vitamin-C reiches Nahrungsmittel, das viele andere Antioxidantien und Krebs-bekämpfende Vitalstoffe enthält, einschließlich Lignane, Isoflavone und Saponine. (1)

Der Körper muss freie Radikale bekämpfen, die täglich in den Körper eindringen. Antioxidantien, die in Jackfruit und anderen Lebensmitteln gefunden werden, stärken die Immunfunktion, indem sie freie Radikale neutralisieren bevor sie Schäden anrichten.

Durch den Verzehr von Antioxidantien, können wir freie Radikale neutralisieren, was hilft Krebs vorzubeugen oder zu heilen. Antioxidantien unterstützen auch das Immunsystem, sodass es Bakterien und Viren effektiv bekämpfen kann.

Eine Studie, ergab außerdem, dass Vitamin C die Aktivität eines wichtigen antioxidativen Enzyms erhöht, das zur Vorbeugung von Brustkrebs beiträgt. (2)

Der hohe Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen machen die Jackfrucht zu einem potenziell krebsbekämpfenden Nahrungsmittel.

Jackfrucht erhöht den Magnesium Spiegel

Sie können viel über Magnesium hören und wie wichtig dieses Mineral für den Körper ist. Aus gutem Grund. Magnesium ist entscheidend für die Struktur unserer Knochen. Frauen sind besonders gefährdet für Magnesiummangel. Es ist sogar normal, dass ältere Menschen an einem niedrigen Magnesiumspiegel leiden.

Wenn Sie 100 Gramm Jackfrucht essen, decken Sie damit etwa 15 % des täglichen empfohlenen Bedarfs von Magnesium. Magnesium senkt das Risiko für viele Krankheiten, wie Bluthochdruck, Diabetes und Herzerkrankungen. Zusätzlich hilft es die Knochen zu stärken. (3)

Jackfrucht reduziert das Risiko von Herzerkrankungen

Diese robuste Frucht enthält eine gesunde Dosis Vitamin B6. Vitamin B6 fällt in eine Kategorie zusammen mit Folat und Vitamin B12. Diese Vitamine helfen Herzkrankheiten zu bessern, indem Sie helfen die Durchblutung der Arterien zu erhöhen.

Eine bekannte klinische Studie mit mehr als 5.500 erwachsenen Menschen mit Herz-Erkrankungen zeigte, dass die Zugabe von Vitamin B6, B12 und Folsäure über einen Zeitraum von fünf Jahren den Homocysteinspiegel senkt, was sowohl das Risiko für Herzerkrankungen als auch für Schlaganfälle verringerte um etwa 25 %. 

Jackfrucht verbessert die Verdauung

Die Jackfrucht ist eine gute Wahl für alle, die unter Verstopfung oder Problemen mit der Verdauung leiden.

Sogar die Samen der Jackfrucht, haben sich als nützlich erwiesen. Die Samen enthalten viele Ballaststoffe. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind gut, weil sie nicht nur bei Verstopfung helfen, sondern auch den Magen füllen und so dabei helfen, dass wir nicht zu viel essen. Deshalb helfen Ballstoffe dabei Übergewicht abzuspecken.

Jackfrucht beugt Osteoporose vor

Zusätzlich zu knochenbildendem Magnesium enthält die Jackfrucht natürliches Kalzium. Dieses Mineral verringert das Risiko von Osteoporose.

In unseren Knochen und Zähnen sind etwa 99 Prozent des körpereigenen Kalziums gespeichert. Allerdings verlieren wir täglich Kalzium durch unsere Haut, Nägel und sogar unseren Schweiß.

Das Problem ist, dass unser Körper kein neues Kalzium produzieren kann, was bedeutet, dass wir es durch die Nahrung aufnehmen müssen. Wenn wir das nicht tun, zieht der Körper das Kalzium, das er unbedingt braucht aus unseren Knochen.

Dies ist der Grund warum sich Osteoporose entwickeln kann. Eine Portion Jackfrucht enthält etwa 6 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Kalzium, was dieses Superfood zu einer starken Quelle für Osteoporose macht. (4)

Jackfrucht Nährstoffe

100 Gramm rohe, geschnittene, frische Jackfrüchte enthalten etwa:

  • 155 Kalorien
  • 39,6 Gramm Kohlenhydrate
  • 2,4 Gramm Protein
  • 0,5 Gramm Fett
  • 2,6 Gramm Ballststoffe
  • 11,1 Milligramm Vitamin C
  • 0,3 Milligramm Mangan
  • 61,1 Milligramm Magnesium 
  • 500 Milligramm Kalium 
  • 0,2 Milligramm Riboflavin 
  • 490 IE Vitamin A
  • 0,2 Milligramm Vitamin B6
  • 23,1 Mikrogramm Folat
  • 56,1 Milligramm Kalzium
  • 1 Milligramm Eisen 
  • 59,4 Milligramm Phosphor 
  • 0,7 Milligramm Zink 

Jackfruit Produkte Hintergrundwissen

Diese erstaunliche Frucht können Sie frisch oder in Dosen kaufen. Wenn Sie Jackfrucht in Dosen kaufen, stellen Sie sicher, dass der Hersteller keine zusätzlichen Zucker oder Konservierungsstoffe zugesetzt hat.

Suchen Sie stattdessen nach jungen Jackfrüchten, die in Wasser und Salzlake eingelegt sind.

Wenn Sie die Jackfrucht frisch kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie eine reife Frucht bekommen. Um dies zu tun, achten Sie darauf, dass die Haut der Jackfrucht eine gelbe Farbe hat und weich ist. Drücken Sie einfach sanften Druck, um sicherzustellen, dass die es ein wenig gibt.

Ihr moschusartiger Duft, ist ein weiteres Zeichen, dass die Jackfrucht reif ist. Sie können auch eine grüne und feste Frucht kaufen und sie in einem Fenster ruhen lassen, bis sie die empfohlene Reife erreicht hat.

Die Jackfrucht kann ziemlich genau den Geschmack annehmen, den Sie haben wollen. Mögen Sie ein Curry-Gericht? Fügen Sie einem Curry-Gericht eine gehackte Jackfrucht hinzu, werfen Sie ein paar Rosinen hinein und Sie haben ein köstliches Curry, das voll mit Nährstoffen ist.

Einige Versionen, wie die grüne Jackfruit, sind faserig, was sie zu einem perfekten Ersatz für Hühnerfleisch macht. In der Tat verwenden viele Veganer die Jackfrucht als Fleischersatz, da das Fruchtfleisch eine fleischartige Konsistenz besitzt.

Eine reife Jackfrucht schmeckt ähnlich wie eine Banane und hat das Aussehen einer Mango, ist aber eher mild und saftig. Eine frische Jackfrucht ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Alternativ, versuchen Sie die Jackfrucht zu Ihren Lieblingsgerichten, Pasteten, Gelees, Soßen und Eiscreme hinzuzufügen. Die Textur von Jackfruit erinnert einige Menschen an Hühnchen und Schweinefleisch.

Jackfrucht Rezepte

Die Jackfruit kann zu so vielen verschiedenen Rezepten hinzugefügt werden. In der Tat können Sie sogar BBQ Jackfruit Sandwich oder Teriyaki Jackfruit machen!

Versuchen Sie dieses Jackfruit-Rezept für Vorspeisen:

Jackfruit-Zimt-Speck

Zutaten:

  • 2 Dosen junge grüne Jackfrucht (ungesüßt)
  • 4 Esslöffel Liquid Smoke
  • 2 Esslöffel unraffiniertes Kokosnussöl
  • 2 Esslöffel reiner organischer Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Feigen Balsamico-Essig oder Melasse
  • ein Viertel Teelöffel Zimt
  • ein Viertel Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • ein Vierte Teelöffel Meersalz

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Celsius. Dann 3 großen Backbleche, mit Pergamentpapier auskleiden.

Öffnen Sie die Dose Jackfruit, abtropfen lassen und abspülen. Trocknen Sie die Jackfrucht mit sauberen Papiertüchern. Mit einem Messer dünn wie Speck schneiden. Beiseite legen.

Alle Zutaten der Marinade in einer Schüssel vermischen. Sobald die Mischung gut gemixt ist, fügen Sie die Jackfrucht hinzu und vermischen Sie sie erneut, bis die Jackfrucht gut bedeckt ist.
Lassen Sie die Mischung bedeckt im Kühlschrank für ungefähr 20 bis 30 Minuten stehen. Dann marinieren.

Einmal mariniert, sind Sie bereit, die Streifen auf die Backbleche zu legen. Etwa 12 Minuten in den Ofen stellen und 12 bis 15 Minuten backen lassen. Achten Sie darauf, die Mischung genau zu beobachten, da sie leicht brennen kann und die Ofentemperaturen variieren können.

Sobald das Gericht fertig ist, lassen Sie es für ca. 10 Minuten abkühlen.
Um es zu lagern, legen Sie es in einen Glasbehälter und versiegeln Sie. Es sollte für ungefähr 6 Tage behalten.

Jackfrucht kaufen als Trockenobst

Jackfruchtstücke in Papieverpackung auf weissem Grund

 

Die Jackfrucht Stücke von Vinatural haben ein leckeren Geschmack, vergleichbar mit einer Apfel und Birnen Mischung. 

Die Früchte stammen aus Vietnam.

Inhalt: Jackfrucht und Pflanzenöl.

Frei von Konservierungsmitteln und Zusatzstoffen.

 

 

Auf Amazon ansehen

 

Jackfrucht kaufen in Dose

 

Jackfruit in DoseJackfrucht eingelegt in Salzlake. Geeignet für die vegetarische und vegane Küche.

Inhalt: 540 gr.
Abtropfgewicht: 324 gr.

Zutaten:

Grüne Jackfrucht 60 %, Salz, Wasser, Zitronensäure.

 

 

 

 

 

Auf Amazon ansehen

 

Jackfruit Geschichte und interessante Fakten

Die Jackfruit wächst auf den Zweigen und Stämmen des Jackfruchtbaums. Das durchschnittliche Gewicht einer Frucht beträgt 5 bis 15 Kilo. Obwohl einige Menschen die Jackfrucht mit der Durian Frucht im Aussehen vergleichen, hat sie eher einen moschusartigen Geruch im Vergleich zu dem strengen Aroma, den Durian besitzt.

Die Jackfrucht gehört zur Maulbeerfamilie und ist vermutlich in Indien beheimatet. Jackfrucht ist außergewöhnlich, wenn es um die Ernährung geht.

Die Jackfruit wächst in Indien wild. In Indien wird die Frucht jedoch nicht besonders geschätzt. Warum? Sie wurde lange Zeit als die Frucht des armen Mannes in diesem Land betrachtet. Im Gegensatz dazu wird sie in Bangladesch geschätzt und steht nach der Mango an zweiter Stelle im Verbrauch.

Eine Jackfruit könnte eine ganze Familie zum Abendessen ernähren, aber sie gehen tonnenweise verloren, weil sie nicht rechtzeitig geerntet werden, um sie zu verwerten, stattdessen verrotten sie. Aber gerade in den vegetarischen und veganen Lebensgemeinschaften werden die ernährungsphysiologischen Vorteile immer mehr wahrgenommen. (5)

Gemeinsame Namen sind Jackfruit, Jaca und Nangka. Die Jackfruit ist verwandt mit Brotfrucht, Brotnuss, Champedak, Lakoocha und Marang.

Es wurde festgestellt, dass eine entfernte Verbindung zu Feigen, Maulbeeren und afrikanischen Brotfrüchten besteht. Jackfruit wächst am besten in tropischen Klimazonen und stammt vermutlich aus dem Regenwald im westen Indiens. Der Baum hat sich in andere Teile von Indien, Südostasien, und den Philippinen verbreitet. Es wird oft in Zentral- und Ostafrika angebaut und ist in Brasilien und Surinam ziemlich beliebt.

Interessanterweise werden Ziegen mit Jungtieren in Vietnam oft mit der Jackfruit gefüttert, um die Gesundheit sowohl des „Kindes“ als auch der Mutter zu verbessern. 

Fazit

Jackfruit ist definitiv eine starkes Superfood, das es wert ist, erforscht zu werden. Die ernährungsphysiologischen Vorteile machen die größte Frucht der Welt zu einer großartigen Ergänzung für Ihre Ernährung. Wenn Vegetarier oder Veganer sind, ist diese Frucht ein gesunder Fleischersatz.

Die Jackfrucht erhöht nachweislich die Immunität, den Magnesiumspiegel, verringert das Risiko von Herzerkrankungen, stärkt die Verdauung und beugt Osteoporose vor. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass die riesige Frucht bestimmte Krebserkrankungen stoppt – ein Grund mehr, die größten Baumfrüchte der Welt zu essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*